Alan Reid & Rob van Sante

Alan Reid und Rob van Sante präsentieren einen Abend mit alten und neuen Songs, mit Alans Kompositionen ebenso, wie mit bekannten Liedern der Battlefield Band. Ihre Show kombiniert den markanten Gitarrenstil von Rob mit Keyboard, Gitarre und Akkordeon von Alan sowie den harmonischen Gesang der beiden.

 

Über 40 Jahre, ganz genau seit 1969, war der Name Alan Reid untrennbar mit der schottischen Battlefield Band verbunden. 

Er hat die Musik dieser Band wesentlich beeinflusst, tourte mit ihr rund um den Globus und stand dabei auch mit so berühmten Kollegen wie Van Morrison oder Mike Oldfield auf der Bühne.


Alan Reid war mit seinen Keyboards der „Maschinenraum“

der Battlefield Band und ein Pionier zugleich, denn er war der erste Musiker, der Keyboards zum integralen Bestandteil einer traditionellen Folk-Band machte. Dieser Stil beeinflusste viele junge Musiker der keltischen Folk- Szene.

1998 erschien sein erstes Solo-Album „The Sunlit Eye“, 2001 sein

Liederbuch „Martyrs, Rogues and Worthies“.

Zusammen mit Rob van Sante hat er das Album „The Rise and

Fall o´Charlie“ veröffentlicht, ein weiteres wird in diesem Jahr erscheinen.

2009 wurde Alan Reid für den Scots Tradition Award nominiert.


Der Niederländer Rob van Sante spielt seit seinen Kindertagen Gitarre. In den 70ern, 80ern und 90ern tourte er ausgiebig durch Europa, Nord-Afrika und den Mittleren Osten. In den letzten 13 Jahren stellte er der Battlefield Band seinen feines Gehör als Ton-Techniker zur Verfügung und zwar auf Tourneen ebenso, wie bei Studio-Aufnahmen. War er nicht als „fünftes“ Mitglied mit der Battlefield Band unterwegs, fand man ihn mit Sicherheit in seinem Ton-Studio, das er sich in seiner adoptierten Heimatstadt Leeds eingerichtet hat. Dort hat er zahllose Alben für lokale, nationale und internationale Musiker produziert, auf etlichen Alben hat er auch selbst als Sänger oder Gitarrist mitgewirkt.

Mit seiner Stimme und seinem Gitarren-Stil ist er die

optimale Ergänzung für Alan Reid und dessen Musik.

 

am Freitag, dem 12. September 2014 um 20:00 Uhr in der Deele Brosen.

Eintrittspreise 

 

Erwachsene 12,00 Euro

  • Jugendl./Mitglieder 10,00 Euro
  • Kinder bis 16 Jahre in Begleitung der Eltern frei  

Kartenvorbestellungen 

für die Veranstaltungen sind unter

info@deele-brosen.de oder per Telefon unter der

Tel.-Nr. 05264 204  

bis 12.00h am Veranstaltungs- tag möglich.

 

Die Karten liegen dann an der Abendkasse für Sie bereit und sollten bis 1/2 Stunde vor Beginn abgeholt werden.

 

Fragen sie auch nach unseren

Deelen Eintritts - Gutscheinen!

 

Hier finden Sie uns

Kulturkreis Kalletal e.V.

- Deele Brosen - 

Winkelweg 6
32689 Kalletal

Telefon: 05264 204

info@deele-brosen.de

 

 

Es gibt wieder ein Gästebuch.

Wir freuen uns über Ihre Einträge

(Lob, Kritik, Anregungen)

aber sinnvoll sollten sie doch sein

!zu Ihrer und unserer Sicherheit CODE eingeben!