25 Jahre Deele Brosen

Kultur im ländlichen Raum ?, 25 Jahre lang ?, ohne öffentliche Mittel ? ,

329 Veranstaltungen ?, über 33300 Besucher ?

 

                Wie geht das ?       Dies ist uns bisher gut gelungen, …

 

*          ….weil wir ein abwechslungsreiches Programm mit Jazz, Folk, Blues, Kabarett, Lesungen, Bilderausstellungen für Jedermann zu moderaten Eintritts- und Getränkepreisen bieten.

*          ….weil die Atmosphäre unseres Veranstaltungsraumes jeden

Auftritt zu einem besonderen Erlebnis macht.

*          ….weil es uns immer wieder gelingt, interessante heimische,

nationale und Internationale Künstler für einen Auftritt zu gewinnen.

*          ….weil über 220 Mitglieder unseren Verein mit ihrem Jahres-

beitrag von nur 20 € unterstützen.

*          ….weil wir ein engagiertes Team von Menschen sind, die sich für Kultur begeistern und viel Arbeit und Zeit in die Sache investieren.

 

Wir wollen unser 25. jähriges Jubiläum mit einem

Tag der Offenen Tür

feiern.

am Sonntag, dem 13. Juni 2010 

von ~12.00 bis ~18.00 Uhr

(gegen ~13.00 Uhr soll die Begrüßung der Gäste stattfinden)

 

Hierzu laden wir Sie herzlich ein!

 

Unsere Hoffläche ist weiträumig überdacht, außerdem steht die angrenzende Scheune zur Verfügung. Für ein abwechslungsreiches Programm ist gesorgt. Speisen- und Getränkestände sorgen für Ihr leibliches Wohl.

Der Eintritt ist frei, über eine Spende nach Ihren Möglichkeiten würden wir uns sehr freuen.

 

Neben einem Kinderprogramm (Hüpfburg und Spielmobil des KJK [Verein für Kinder- und Jugendarbeit im Kalletal]) und Kinderschminken durch Vereinsmitglieder treten Künstler unterschiedlicher Stilrichtungen auf.

Zwischen den Auftritten während der Umbaupausen gibt es genügend Zeit für Gespräche mit anderen Besuchern.

Die ungefähren Anfangszeiten der Musikdarbietungen entnehmen Sie bitte den unten angefügten INFOS für die Künstler.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

ab ~12.30 Uhr

LIEBSTÖCKEL

In der aktuellen Besetzung sind dies mit ihrer Spielleut- Identität Margarita von Veria, Ove vom Graben und Rolf von der Münterburg. Sie präsentieren ein kurtzweyliges Programm, z.B. mit Cantigas aus Galizien, Minnegesang aus dem 13. Jahrhundert, Liedern und Tänzen aus Frankreich, Skandinavien und Griechenland. Es erklingen verschiedene Dudelsäcke (Mittelaltersackpfeifen, Schäferpfeife, schwedische Säckpipa) und Schalmeien, Drehleier, Cister, Mandola, Irische Bouzouki, Sjelgeflöt und Blockflöten, Darabuka, Rahmen- und Landsknechtstrommel und diverse Percussion. Wie immer, wenn Liebstöckel auftritt, liegt die "Würze" der Präsentation auch darin, dass das Publikum in das Gesamtgeschehen des Tages mit einbezogen wird.

 

ab ~13.30 Uhr

PADDY THE BUSKER 

Paddy the Busker alias Peter Lindwedel hat sich vorrangig der internationalen Folk Music verschrieben. Im Mittelpunkt seines Programms stehen traditionelle und zeitgenössische Folksongs aus Schottland, Irland und der Bretagne.

Auch Eigenkompositionen sind zu hören. Daneben hat er deutschsprachige Lieder sowie Instrumentalstücke im Repertoire. Paddy begleitet seinen Gesang mit Gitarre, Mundharmonika und einem um das Fußgelenk gebundenen Schellenkranz - spielt also in der Tradition der Busker (Straßenmusiker). Paddy the Busker versteht es, zwischen fröhlichen und melancholischen Weisen zu variieren und das Publikum auch durch humorvolle Ansagen zu unterhalten.

 

ab ~14.15 Uhr

JULIA BLATTGERSTE

Die junge Kalletaler Sängerin begleitet sich auf der Gitarre und interpretiert bekannte englisch- und deutschsprachige Songs aus den aktuellen Charts.

 

ab ~14.45 Uhr

THE DIRTY LITTLE HERBERT

Die junge  Rockband (Durchschnittsalter 17) spielt in dieser Besetzung erst seit einem guten Jahr zusammen. Sie haben sich durch einen Zufall kennen gelernt und seit dem spielen sie gemeinsam als „The Dirty Little Herbert“.

Paul, Gitarrist und Sänger, kommt aus dem nahe gelegenen Vlotho. Christian, Gitarrist und Sänger, kommt aus Herford. Der Schlagzeuger Johannes wohnt in Löhne und Jonas der Bassist im schönen Kalletal. Trotz dieser Entfernungen treffen die vier Musiker sich regelmäßig zum Proben.

Sie spielen Songs von den Arctic Monkeys und haben auch schon ein paar eigene Lieder geschrieben.

 

ab ~15.45 Uhr

TIME OUT

Ob in der urigen Atmosphäre einer kleinen Kneipe oder auf einer großen Stadtfest-Bühne: Die fünf erfahrenen Musiker aus Ostwestfalen-Lippe sind ein Garant für ausgelassene Party-Stimmung auf hohem musikalischem Niveau. TIME OUT hat einen Querschnitt aus 40 Jahren Rock-, Beat- und Pop-Geschichte im Repertoire: von Chuck Berry und Buddy Holly über die Beatles, Searchers und Rolling Stones bis zu Smokie, Slade, Status Quo und Dire Straits. TIME OUT hat bereits zwei CDs produziert, ist 1997 vor 12000 Menschen bei der Meisterfeier des Handball-Bundesligisten TBV Lemgo aufgetreten und hat Rundfunk- und TV-Einsätze ebenso hinter sich wie zahllose Live-Gigs zwischen Düsseldorf und Hameln. TIME OUT überzeugt durch perfekt-abgestimmtes Zusammenspiel, die lebendige Interpretation von Hits, die jeder kennt, ausgefeilten Harmoniegesang und das sichere Gespür für die Wünsche des Publikums. Die Deele in Brosen ist ihr „Hauptquartier“ und zum Jubiläum freut sich TIME OUT besonders auf das „Heimspiel“.

 

ab ~17.00 Uhr

GOLDEN GLORIES

Die GOLDEN GLORIES eröffnen dem Chorgesang neue Dimensionen. Live oder auf CD, ob a-capella oder mit Band und Bläser-Sektion, in der gediegenen Atmosphäre einer Kirche oder auf einer großen Stadtfest-Bühne: Die Ostwestfalen räumen auf mit allen Klischees. Ihre Show ist so schillernd und bunt, so fetzig und mitreissend, so gefühlvoll und dynamisch, dass sie noch jedes Publikum begeistert hat. Die Zeitreise durch 50 Jahre Musikgeschichte bietet pures Entertainment auf hohem musikalischem Niveau. In den bis zu achtstimmigen Arrangements aus der Feder von Chorleiter Dirk Martin entfaltet der Chor seine volle Leistung und legt so das Fundament für seine charismatischen Solisten. Die Bandbreite des Repertoires reicht von Evergreens der 50er Jahre über ein schon legendäres „SixtiesMedley“ bis zu sprühenden ABBA-Interpretationen, von den Musical-Songs aus „Hair“ bis zu Hits  von „Toto“ und „Queen“, von Perlen der 70er Jahre wie „Baker Street“ und den Kult-Songs der „Blues Brothers“ bis zu Dancefloor-Hymnen von „Kool & The Gang“. Vor 30 Jahren als Gospel-Chor gegründet – seine Wurzeln verleugnet der Chor bis heute nicht – hat sich das Ensemble stets weiterentwickelt. Besonders intensiv seit 1996, als Dirk Martin die Leitung übernahm. Der Profimusiker aus Leopoldshöhe (Kreis Lippe) formte aus einem Laienchor eine Formation mit professionellem Anspruch, die voller Spielfreude und Elan allen Ansprüchen des Publikums gerecht wird. Lassen Sie sich begeistern!!!

 

Eintrittspreise 

 

Erwachsene 12,00 Euro

  • Jugendl./Mitglieder 10,00 Euro
  • Kinder bis 16 Jahre in Begleitung der Eltern frei  

Kartenvorbestellungen 

für die Veranstaltungen sind unter

info@deele-brosen.de oder per Telefon unter der

Tel.-Nr. 05264 204  

bis 12.00h am Veranstaltungs- tag möglich.

 

Die Karten liegen dann an der Abendkasse für Sie bereit und sollten bis 1/2 Stunde vor Beginn abgeholt werden.

 

Fragen sie auch nach unseren

Deelen Eintritts - Gutscheinen!

 

Hier finden Sie uns

Kulturkreis Kalletal e.V.

- Deele Brosen - 

Winkelweg 6
32689 Kalletal

Telefon: 05264 204

info@deele-brosen.de

 

 

Es gibt wieder ein Gästebuch.

Wir freuen uns über Ihre Einträge

(Lob, Kritik, Anregungen)

aber sinnvoll sollten sie doch sein

!zu Ihrer und unserer Sicherheit CODE eingeben!